Frisuda Blog
Beauty, Haar, Trends uvm

Cappuccino oder Cafe Latte? – So verwöhnen Sie Ihre Kunden und sparen Geld8
Oktober

Ein guter Friseur macht aus dem Besuch im Salon das perfekte Wohlfühlerlebnis. So bezieht sich die erste Frage an den Kunden oftmals auch nicht auf den gewünschten Haarschnitt, sondern auf die bevorzugte Kaffeespezialität: “Cappuccino oder Latte?” statt “Waschen, Schneiden, Föhnen?” Auch im Friseursalon hat die gute alte Kaffeemaschine dabei zunehmend ausgedient. Immer häufiger kommen professionelle Kaffeevollautoamten zum Einsatz – günstigen Finanzierungsmodellen sei Dank!

Weiterlesen

3 edle Frisuren mit Glamoureffekt für den ganz besonderen Anlass15
Mai

Am Wochenende steht ein ganz besonderer Event an wie zum Beispiel ein Varieté-Besuch oder der Gang in ein Casino? Zu einem gehobenen Anlass gehört selbstverständlich das passende Outfit – von der noblen Kleidung über das edle Make-up bis hin zur stilvollen Frisur sollte da dann wirklich alles zusammenpassen. Wir haben deswegen drei Glamour-Frisuren für drei ganz spezielle Anlässe für Sie zusammengestellt, die sowohl mit einem festlichen Abendkleid als auch mit dem eleganten Hosenanzug harmonieren. So gelingt der glamouröse Auftritt auf jeden Fall.

Weiterlesen

Haartransplantation, ein Eingriff auf dem Vormarsch31
März

Ausfallende Haare sind schon seit vielen Jahren ein Problem, das vorallem Männer stark beschäftigt. Viele fühlen sich mit starken Geheimratsecken oder Halbglatze einfach unwohl und speziell in jungen Jahren, wird oft verzweifelt nach einer Lösung gesucht. Zahlreiche Haarpflegeprodukte werden zu teuren Preisen verkauft und überall aktiv beworben. Wirklicher Erfolg allerdings ist in der Regel doch überschaubar. Eine Eigenhaartransplantation dagegen, kann tatsächlich wahre Wunder vollbringen.

Weiterlesen

Friseursalon eröffnen – Vorschriften & Gesetze16
Februar

Ein Unternehmen, zumal einen Friseursalon, in Deutschland zu gründen ist nicht so einfach – eine Vielzahl von Richtlinien und Vorschriften müssen beachtet werden. Allgemein bekannt ist, dass man in der Regel für die Eröffnung seines Friseursalons einen Meisterbrief benötigt. Ausnahmen von der Regel gibt es auch – dafür muss man sich jedoch mit der zuständigen Handwerkskammer auseinander setzen. Daneben gilt es, noch viele behördliche Anmeldungen und Entscheidungen zu tätigen.

Weiterlesen

Friseursalon eröffnen – staatliche Zuschüsse und Kredite16
Februar

Wer einen eigenen Friseursalon eröffnen möchte, muss damit rechnen, viel Geld zu investieren. Mehrere Zehntausend Euro sind realistisch – je nach den eigenen Vorstellungen und den Voraussetzungen. Eigenkapital ist natürlich notwendig. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, sich von staatlicher Seite unterstützen zu lassen oder einen Kredit aufzunehmen. Diese Förderungen können den Einstieg erleichtern und dabei helfen, gute Startvoraussetzungen zu schaffen.

Weiterlesen

American Colours – eine revolutionäre Strähnchentechnik13
Februar

American Colours ist eine Technik zum Färben von Strähnchen, die von Wella in den 90er Jahren entwickelt wurde und damals in einen regelrechten Boom verursachte. Zum ersten mal kamen Friseurkunden mit Profi-Begriffen in den Friseursalon, um sich ihre Strähnchen ganz nach Wunsch färben zu lassen. Strähnchen waren auch davor schon beliebt, sahen aber stets etwas künstlich aus, und es gab nur wenige und einfache Techniken, wie Webtechnik und Haube, um Strähnchen zu machen. Wellas neue Methode führte deshalb zu einer ganz neuen Beliebtheit der farblich abgesetzten Haarsträhnen.

Weiterlesen

Friseursalon eröffnen – so funktioniert’s30
Januar

Viele angestellte Friseure haben den Traum, einen eigenen Friseursalon zu eröffnen. Kein Wunder, denn ein eigener Salon verspricht ein Einkommen, das deutlich höher liegt als der niedrige Angestelltenlohn, den Friseure zumeist verdienen. Außerdem bietet ein eigener Friseursalon viele Freiheiten: Man kann bei der Einrichtung, den angebotenen Leistungen und der Werbung seiner Kreativität freien Lauf lassen und sich selbst verwirklichen. Man stellt Kollegen ein, mit denen man gut zurecht kommt. Man muss sich keinem Chef unterordnen. Für einen eigenen Friseursalon spricht also viel – man muss nur einiges beachten.

Weiterlesen