Friseur Lexikon
Fachbegriffe einfach erklärt

Glossar


Bad-Hair Day

Fast jeder Mensch kennt sie, die Tage, an denen jeder Versuch einer Alltags-tauglichen Frisur scheitert. Oft zeichnet sich schon vor dem ersten Kamm- und Bürsten-Einsatz ab, dass die Mühen zu retten, was zu retten ist, fehlschlagen werden... weiterlesen

Banane

Sprechen Friseure von einer so genannten „Banane“, geht es natürlich nicht ums gesunde Obst. Es geht stattdessen um eine Frisur aus dem Bereich der Hochsteckfrisuren, die ihrem Aussehen nach mit einer Banane assoziiert wird... weiterlesen

Barbier

Barbiere sind vom Grundsatz her Vertreter der Friseurzunft, die sich vor allem auf die männliche Klientel konzentrieren. Die Berufsbezeichnung leitet sich unter anderem vom Lateinischen Wort für Bart – „barba“ – ab... weiterlesen

Bauernzopf

Flecht-Frisuren gelten als zeitlos. Schon deshalb, weil es so viele verschiedene Varianten gibt, die für jeden Anlass das passende Styling ermöglichen. Zu den großen Klassikern gehört der Bauernzopf... weiterlesen

Blondierwäsche

Nicht immer muss man Haare gleich färben, um frische Farbe ins Spiel zu bringen. Männer und Frauen, die ab und zu etwas Neues ausprobieren möchten, können – schon, um das Haar zu schonen – dank Blondierwäsche erst einmal auf das Färben verzichten... weiterlesen

Bob

Der Bob kommt als Frisur nie aus der Mode. Und das, obwohl besagtem Schnitt mehr als einmal das Ende vorhergesagt wurde. Somit gilt das bekannte Motto: Totgesagte leben länger. Bis ins alte Ägypten reichen die Wurzeln der Frisur zurück, die auch als Pagenkopf bekannt ist... weiterlesen

Bürsten

Natürlich erfüllen Bürsten bei Tieren ihren Zweck. Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass die richtige Bürste Damen und Herren nicht ebenso gute Dienste erweist. Wie so viele Produkte im Frisier-Bereich sind auch Bürsten unterschiedlich designet... weiterlesen