Friseur Lexikon
Fachbegriffe einfach erklärt

Bürsten


Bürsten - Wichtige Maßnahme zur täglichen Pflege langer Haare

Natürlich erfüllen Bürsten bei Tieren ihren Zweck. Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass die richtige Bürste Damen und Herren nicht ebenso gute Dienste erweist. Wie so viele Produkte im Frisier-Bereich sind auch Bürsten unterschiedlich designet. Einige Modelle sind eher für leicht behandelbares Haar entwickelt worden, andere Produkte sind für anspruchsvolles Haar gedacht. Außerdem gibt es Bürsten, die nicht nur für bestimmte Tageszeiten, sondern auch Stimmungen entwickelt wurden. So gibt es Bürsten für den Morgen und den Abend und für jede Frisur. Außerdem gibt es Modelle, die entweder für die Basispflege oder bestimmte Haartypen gedacht sind.

Zudem gibt es günstige Modelle, die im Supermarkt oder der Drogerie angeboten werden. Ebenso bietet der Fachhandel Produkte an, um speziellen Anforderungen an die Pflege gerecht zu werden. Gerade auch passend zum verwendeten Föhn. Lockig oder glatt? Für beide Zwecke haben Hersteller Passendes im Programm. Im Falle sehr rauer Bürsten sind selbige auch für andere Körperhaare als das Haupthaar nutzbar. Zum Beispiel gibt es Hornhautbürsten, die für Füße oder Hände genutzt werden können. Der Terminus „Bürste“ ist in diesem Kontext schlicht etwas weiter gefasst. Kurzum: Für jeden Haartyp gibt es die passende Bürste.