Friseur Lexikon
Fachbegriffe einfach erklärt

Seitenscheitel


Seitenscheitel - Frisur, bei dem ein Großteil des Haars zu einer Kopfseite gekämmt wird

Die Position des Scheitels ist eine sehr persönliche Entscheidung. Neben dem klassischen Mittelscheitel erfreut sich der Seitenscheitel großer Beliebtheit. Der „Standort“ ist mit der Namenswahl ausreichend definiert – der Scheitel wird in diesem Fall eben nicht in der Frisurmitte, sondern im Seitenbereich gezogen. Ob links- oder rechtsseitig ist eine Frage des Geschmacks. Gleiches gilt für die Frage, wie weit seitlich der Scheitel liegen soll. Wobei: Auch der Haarwuchs kann entscheidend sein, wenn mittels Seitenscheitel beispielsweise erste kahle Stellen wie Geheimratsecken überdeckt werden sollen. Unverzichtbar jedenfalls ist beim Frisieren eine sehr akkurate Linie, damit der Seitenscheitel gepflegt und genau aussieht. Ein Stielkamm ist perfekt geeignet, um einen präzisen Scheitel im Seitenbereich zu ziehen. Am besten mit der schmalen Seite. Eine Einschränkung bezüglich der Haarlänge gibt es mit Blick auf einen Seitenscheitel im Prinzip nicht. Er kommt sowohl bei einem modischen Kurzhaarschnitt wie bei längeren Haaren infrage.

Richtig ist: Mit geöffneten längeren Haaren hinterlässt der Seitenscheitel einen eleganteren Eindruck als der Mittelscheitel. In Verbindung mit Hochsteckfrisuren ist diese Scheitel-Variante ebenfalls eine gute Wahl. Frisur-Variationen können mit einem reinen Front-Scheitel auskommen, so dass einzig die hintere Frisur-Partie hochgesteckt wird. Nicht nur über kahle Stellen kann ein Seitenscheitel hinwegtäuschen. Auch ein sehr ausgeprägtes Profil oder eine gekrümmte Nase kann der Seitenscheitel kaschieren, da er von der Gesichtsmitte ablenkt. So kann gleichermaßen der Eindruck eines kantigen Gesichts mit kräftigen Formen gemildert werden. Im Umkehrschluss könnte gesagt werden, dass diese Art eines Scheitels für sehr schmale Gesichter eher ungeeignet ist, weil das Gesicht so noch länger wirken kann. Werden Haare oft nachgefärbt, kann der Seitenscheitel frisch gefärbte Ansätze überdecken.